Werkzeugkunde für „Nicht-Schrauber“

Schwerpunkt: Werkzeuge erkennen und anwenden lernen

  • Knarre, Ratsche oder Steckschlüssel?
  • Ring-Maul-Schlüssel oder Gabelschlüssel?
  • Innensechskant, Torx oder Vielzahn?
  • Schraubendreher oder Schraubenzieher?
  • Wasserpumpen-, Spitz- oder Kombizange?
  • Anwendungsbeispiele am Motorrad in der Praxis
  • Vor- und Nachteile der Werkzeuge im Einsatz
  • Hilfestellung für den Kauf eines Erste-Hilfe-Sets für den Hobbyschrauber

Workshop-Nr.: 2021-FS-PK-L9-02

Kosten: 55,- EUR / p.P.  (incl. 19% USt.) / Dauer: 4,5 Std.(3x90min)